Rehmann-Museum Laufenburg

Museum / Ausstellung

Vielfältige Werke Rehmanns im Inneren des Museums und im weitläufigen, idyllisch oberhalb des Rheins gelegenen Skulpturengarten.

Eigentlich handelt es sich beim Rehmann-Museum nicht um ein Museum in klassischem Sinn: Die frühere Werkstatt, das Atelier und die ehemalige Giesserei des 1921 geborenen Bildhauers Erwin Rehmann wurden in die neu erstellten Museumsräumlichkeiten integriert. Neben den zahlreichen, sehr vielfältigen Werken Rehmanns im Inneren des Museums und im weitläufigen, idyllisch oberhalb des Rheins gelegenen Skulpturengarten, werden im Rehmann-Museum immer wieder Wechselausstellungen anderer namhafter Kunstschaffender gezeigt. Diese stehen stets im Dialog mit den Arbeiten von Erwin Rehmann und eröffnen neue, faszinierende Blickwinkel auf das dreidimensionale Schaffen in der Schweiz und im angrenzenden Ausland.

Neben dem Ausstellungsprogramm stellen die Verantwortlichen des Rehmann-Museums immer wieder ein abwechslungsreiches Begleitprogramm zusammen mit Konzerten, Lesungen, Performances und Diskussionsrunden.

Rehmann-Museum Laufenburg

Barrierefrei: Der untere Stock des Museums ist ebenerdig und ein rollstuhlgängiges WC ist vorhanden. Das obere Stockwerk kann über den Garten erreicht werden.

Saison

Ganzjährig

Öffnungszeiten

siehe Website Rehmann-Museum

ÖV-Haltestelle

Laufenburg, Bahnhof Fahrplan SBB

Das Angebot ist geeignet für

  • Erwachsene
  • Gruppen

Anbieter

Rehmann-Museum
Schimelrych 12
5080 Laufenburg
Telefon +41 (0)62 874 42 70
Fax +41 (0)62 874 04 80
info@rehmann-museum.ch
http://www.rehmann-museum.ch/

Kontakt

Rehmann-Museum
Schimelrych 12
5080 Laufenburg
Telefon +41 (0)62 874 42 70
Fax +41 (0)62 874 04 80
info@rehmann-museum.ch
http://www.rehmann-museum.ch/

Rehmann-Museum Laufenburg

Rehmann-Museum Laufenburg

Postauto-Rundreise

Die Jurapark-Landschaft ganz bequem fahrend entdecken – das ist die Postautoreise. Die Reise führt Sie von Aarau via Frick und Laufenburg bis Brugg einmal quer durch den Jurapark Aargau.

Weitere Routen Hindernisfreier Weg
2 Stunden 10 Minuten Routenlänge: 61.00 km