Gipfeltour im Welterbe

Exkursion / geführte Wanderung

Auf der einfachen und abwechslungsreichen Berg- und Klettertour tauchen wir ein in die einzigartige Landschaft des UNESCO-Welterbe Swiss Alps Jungfrau Aletsch.

Wir fahren mit dem Bus von Visp die Südrampe hoch zum Fuxtritt (1851 m.ü.M.) oberhalb des Suonendorfs Ausserberg. Von dort führt der Weg durch einen wunderschönen Lärchenwald und über Alpweiden hinauf zur Wiwannihütte. Nach einer kleinen Stärkung nehmen wir die leichte und spannende Kletterei zum Gipfel in Angriff. Begleitet werden wir von einem einheimischen Bergführer, der unterwegs Wissenswertes über den Klimawandel und die Auswirkungen auf die Bergumwelt erzählt. Auf dem Wiwannihorn (3001 m.ü.M.) angekommen, geniessen wir den wahrhaft königlichen Panoramablick auf das Rhonetal und die imposanten Walliser 4000er. Nach dem Abstieg erfolgt die Rückreise nach Visp.

Gipfeltour im Welterbe

“Der Klimawandel und die Auswirkungen auf die Bergumwelt” ist das Thema von Jugend auf dem Gipfel 2018. Unterwegs gibt es dazu spannende Inputs.

  • Bildungsangebot
  • Kinderfreundlich

Veranstaltungsort

Wiwannihorn
3930 Visp

Termindetails

Termin: 12. Juli (Schlechtwetter: 13. Juli)
Treffpunkt 8:15 Uhr Bahnhof Visp
Ende ca. 18h, Bahnhof Visp
Ausrüstung: Wanderschuhe, wetterfeste Kleidung, Sonnenschutz
Anforderung: Trittsicherheit, schwindelfrei
Technik/Ausdauer: Leicht - Mittel, reine Wegzeit sind ca. 6.5h

Das Angebot ist geeignet für

  • Kinder >12 Jahre

Kontakt

Managementzentrum UNESCO-Welterbe Swiss Alps Jungfrau-Aletsch
Lea Minzloff
Bahnhofstrasse 9a
3904 Naters
Telefon +41 (0)27 527 15 39

Gipfeltour im Welterbe

Für dieses Angebot ist eine Anmeldung erforderlich.

Anmeldung bei

Managementzentrum UNESCO-Welterbe Swiss Alps Jungfrau-Aletsch
Lea Minzloff
Bahnhofstrasse 9a
3904 Naters
Telefon +41 (0)27 527 15 39

Gipfeltour im Welterbe